Orgelkonzert in der Silvesternacht

Wir laden herzlich ein zum traditionellen musikalischen Jahresausklang mit festlicher Orgelmusik am Sonntag 31.12 um 22.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche.

Beim diesjährigen Orgelkonzert in der Silvesternacht erklingt barocke Orgelmusik von Praetorius, Heinrich Scheidemann und J.S.Bach (u.a.: Schübler-Choräle) sowie symphonisch-romantische Orgelmusik von César Franck (Choral h-moll) und Leon Boëllmann (Suite Gothique). 

An der Orgel ist Prof. Roland Dopfer (Bremen) zu hören. Zu Kaufbeuren und der Dreifaltigkeitskirche hat der im Allgäu geborene Künstler eine besondere Beziehung: Über einen längeren Zeitraum vor und während seines Musikstudiums erhielt er an der Orgel der Dreifaltigkeitskirche Unterricht bei KMD Traugott Mayr und war auch bei zahlreichen Konzerten unserer Kantorei als Continuospieler zu hören.

Heute unterrichtet Roland Dopfer als Professor für die Fächer Alte Musik, Orgel, Basso continuo, Orgelliteraturspiel und Orgelimprovisation an der Hochschule für Künste in Bremen; seit 2016 ist er auch auch Lehrbeauftragter für das Fach Orgel an der Musikhochschule Hannover. Desweiteren ist Dopfer Organist der Bremer Innenstadtkirche Unser Lieben Frauen. 

Als Organist, Cembalist und Kammermusiker konzertierte er in Mexiko, den USA, dem Oman, in Spanien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Großbritannien, der Schweiz und Deutschland und gibt Kurse in den Bereichen Interpretation, Continuopraxis und Improvisation. Zahlreiche CD-Aufnahmen entstanden für das Label ORGANUM CLASSICS sowie Fernsehproduktionen u. a. für ARD, ZDF und WDR (Deutschland) und IKON (Niederlande). 

Der Eintritt zum Konzert ist frei.