Festlicher Abschlussgottesdienst zum Reformationsjubiläum

In ökumenischer Einheit feierten Kaufbeurer Christen Gottesdienst am Reformationstag.

Pfarrer Alexander Röhm und Pfarrer Bernhard Waltner bei der Lesung

Die Pfarrerinnen Britta Gamradt und Michaela Kugler und Pfarrer Alexander Röhm führten gemeinsam mit ihrem katholischen Kollegen Stadtpfarrer Bernhard Waltner durch den Festgottesdienst. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch den gemeinsamen Chor von St. Martin und der Kantorei der Dreifaltigkeitskirche unter der Leitung von Traugott Mayr sowie dem Posaunenchor der Dreifaltigkeitskirche unter der Leitung von Joachim Butz. Die Orgelbegleitung des Chores übernahm Klaus Ortler.

Lesen Sie auch , was die Allgäuer Zeitung vom 2. November 2017 dazu schreibt. Den Artikel können Sie mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung downloaden.